Veranstaltungen

4. Lange Nacht der Literatur

Samstag den 2. September 2017

Friedrich Dönhoff liest aus der "Heimliche Herrscher". Ein Fall für Sebastian Fink.

Sebastian Fink plant seinen Italienurlaub mit DJane Marissa, seiner neuen Freundin. Doch Sonne und Meer müssen warten, denn eine Mordserie versetzt die Hamburger Bevölkerung in Angst und Schrecken.
Die Opfer hatten nichts gemeinsam - außer ihrem Engagement in der Flüchlingsdebatte.
Ist das die Spur die zum Mörder führt?
Nach vielen Umwegen gelangt Sebastian Fink an einen Ort des Grauens, über den niemand spricht, obwohl ihn jeder kennt.


Datum: 2. September 2017
Beginn: 20.00 Uhr
Eintritt: 8 €

Kartenbestellung:

Buchhandlung Hoffmann
Fuhlsbüttler Str. 106
22305 Hamburg

Telefon: 040 - 61 88 22
E-Mail:


Veranstaltungen im Buchladen

Bei früheren Veranstaltungen konnten wir als Gäste u.a Harry Rowohlt, Ingeborg Drewitz, James Krüss, Ralph Giordano, Sten Nadolny und verschiedene Kleinkünstler mit Ihren Programmen begrüßen.

Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche

Regelmäßig veranstalten wir Buchausstellungen in Schulen und Kindergärten um auch dieser Altersgruppe einen Einblick in die spannende Welt der Literatur zu ermöglichen.